In Kontakt kommen
Select language
DMN-WESTINGHOUSE DISTRIBUTOR NETWORK
Our ever growing global distributor network ensures that no matter where you are we are always nearby.
Alle Händler anzeigen
Offices DMN-WESTINGHOUSE
The Netherlands+31 252 361 800
Germany Office+49 4181 9314 0
Germany Factory+49 7584 9220 0
United Kingdom+44 1249 818 400
INDIA CLUSTER+91 9940482573

Strom & Biomasse

With one or two notable exceptions, practically every industrialised country in the world acknowledges that we are facing a major problem with global warming. 

Alle Ventile die wir für diese Industrie produzieren erfüllen die Anforderungen

Abgesehen von ein oder zwei bemerkenswerten Ausnahmen erkennen eigentlich alle Industrieländer der Welt, dass wir in Bezug auf die globale Erwärmung mit einem großen Problem konfrontiert werden. Die Ursachen der globalen Erwärmung sind wohlbekannt: unser Verbrauch von fossilen Brennstoffen für die Energieproduktion, dem Transport und einer Vielzahl anderer Faktoren. Aber in der Zeit, die wir benötigen, um ‚saubere‘ energieerzeugende Verfahren zu entwickeln und einzusetzen, können nicht einfach alle Kohle oder Öl verbrauchenden Kraftwerke abgeschaltet werden. Von daher Biokraftstoffe. Als Kompromiss erfüllt Biokraftstoff alle Kriterien. Er ist kohlenstoffneutral und wird in den meisten Fällen aus Abfallmaterialien hergestellt: brennbare Industrierestprodukte, Lebensmittel- und Landwirtschaftsabfälle und natürlich speziell für diesen Zweck angepflanzte Bäume. 


Strom & Biomasse

In den meisten, aber nicht allen Fällen werden diese Abfallprodukte im Hinblick auf unkomplizierten Transport und Verbrennung pelletisiert und in Bezug auf die Zufuhr der pelletisierten Biokraftstoffe auf die Förderbänder, die die Kraftwerkkessel beliefern ist DMN-WESTINGHOUSE ein anerkannter Spezialist. Insgesamt gibt es sechs Zellenradschleusen, die DMN-WESTINGHOUSE für den Umgang mit pelletisierten Biokraftstoffen empfiehlt, wobei die letztendliche Auswahl von der Qualität der Pellets abhängt. Ein großer Energieerzeuger in Nordostengland verwendet beispielsweise modifizierte AL- und AML-Serien unserer Zellenradschleusen. Diese Ventile haben verschleißfeste Bohrungen und gehärtete Rotorblätter. DMN-WESTINGHOUSE empfiehlt zwar zwei verschiedene Umleitventile, GPD und BTD, aber Letzteres eignet sich zum Umgang mit abrasiven pelletisierten Biokraftstoffen am Besten. Bei dem BTD-Ventil handelt es sich nämlich um ein Kugelventil, das speziell für den Umgang mit abrasiven Produkten in pneumatischen Fördersystemen entwickelt wurde.

Maßgeschneiderte Ventile für die Strom & Biomasseindustrie

Mehr wissen

Möchten Sie mehr über unsere Ventile erfahren?

Durchsuchen Sie unsere Downloads und erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten, Projekte, an denen wir gearbeitet haben, und die Ergebnisse, die unsere Kunden genießen.

    Vielen Dank, dass Sie sich für DMN-WESTINGHOUSE interessiert haben. Ihre Daten werden von uns gespeichert und gemäß unserer Datenschutzrichtlinie verwendet.

    Hinterlassen Sie Ihre Informationen

    Vielen Dank!

    Etwas ist schief gelaufen.

    Einen Moment..

    Download

    Newsletter

    Was ist los? Sei der Erste, der es weiß.

    Verpassen Sie keine unserer aktuellen Neuigkeiten und Produktinnovationen mehr

    Vielen Dank!

    Etwas ist schief gelaufen.

    Einen Moment..